Impressum: Ministerium für groben Unfug und wider den Bierernst
Hier nicht der MVV, wir wissen nicht, welchen Bus Sie nehmen müssen und wann der kommt. Wir verkürzen Ihnen aber gerne die Wartezeit mit einem spannenden Abenteuer. Lassen Sie sich darauf ein!

KÖNNEN SIE DENN NICHT LESEN GEHEIMAGENT 003 1/2 ?

Ich hab Ihnen doch gesagt Sie sollen nicht klicken. Jetzt hamma den Salat. Mit dem Klick haben Sie eine Minitman Cruise Missile gestartet. Für das was jetzt passiert sind Sie jetzt verantwortlich:

Nicht schon wieder auf das Bild klicken, damit Sie nicht noch mehr Unheil anrichten. Vorallem dann wenn Sie keine mobile UMTS Datenflatrate haben (1MB). Ihre letzte Spesenabrechnung war auch so schon unverschämt genug.

Nein, Sie haben keine Möglichkeit mehr die Welt vor dem Atomkrieg zu retten. Sie können nur noch sich selbst noch retten. Dazu müssen Sie unerkannt in eine geheime, getarnte, streng bewachte Forschungs- und>Trinkerheil-Anstalt eindringen und sich des Serums gegen Atomstrahlen, schlechten Mundgeruch und Schuppen bemächtigen. Damit überleben Sie nicht nur die Atomexplosion. Sie haben vielleicht endlich einen Schlag bei den Frauen. Nur schade, dass es dann keine Frauen mehr gibt.

Sie haben 30 Minuten Zeit. Sonst ist es aus mit Ihnen, die Atomrakete ist schon unterwegs, momentan über Linz. Naa was haben Sie denn geglaubt wer die abgeschossen hat

Zuerst begeben Sie sich gefälligst auf den Pflanzeltplatz in Altperlach. Nein, Flugbereitschaft oder Privatchaffeur im Bentley is nicht, was glauben Sie denn, wer Sie sind? Der Umweltminister oder Al Gore? Nehmen sie gefälligst den 55 Bus. Oder nehmen Sie das Rad oder laufen Sie einfach um Ihr Leben dorthin

Dort finden Sie die weiteren Instruktionen hinter einem toten Briefkasten

Na wo wohl wird der sein? Sie Schmalspur-James Bond, vor dem Postamt sicher nicht. Andererseit einmal Bushaltestelle immer Bushaltestelle - schön stadteinwärts. Übrigens haben Sie sich je gefragt wer hinter der AZ oder der TZ steht? Der KGB, die Mossad oder CHAOS? Bei der Gelegenheit sollten Sie das einmal tun.

Und benehmen Sie sich gefälligst unauffälliger und reden Sie nicht mit ihrem Schuh die Passanten schauen schon.